/

 

Auch für die Ausstellung "aufgetischt" in der Alten Post in Schwäbisch Gmünd habe ich eine kleine Serie mit Bildern der umliegenden Gebäude gemalt. Üblicherweise werden Bilder von alten, historischen Gebäuden als Aquarelle, Bleistift- oder Tuschezeichnungen dargestellt.

Ich möchte hier einen anderen Weg gehen. Schwäbisch Gmünd ist nicht zuletzt durch die Landesgartenschau, die Staufersaga, die Europäische Kirchenmusik, Schwörtage und vor allem durch das herausragende bürgerschaftliche Engagement zu einer sehr lebendigen, lebens- und liebenswerten Stadt geworden. Diese Dynamik habe ich in den expressiv gemalten Bildern dargestellt. Faszination Farbe als Audruck der Lebensfreude.




 

en Daten sehr ernst. Wir beha